Reanimationsvortrag des TVJRW

Schwerte. Der TV Jahn Rot Weiß Schwerte hat im
Rahmen des Rehasports bei den Herzsportgruppen
am Mittwoch wieder einen Reanimationsvortrag durch
Herrn Dr.Jörg Rimbach durchgeführt.
Der Vortrag war gut besucht. Ein Dank geht auch
an die Malteser, die wieder freundlicherweise
die Puppe zu Vorführzwecken zur Verfügung
gestellt haben.

23. Auflage Sterngolf in Ennepetal der Breitensportabteilung

Bereits zum 23. Mal lud der Vorsitzende der BS-Abteilung, Walter Hauser, die Mitglieder am 12. August 2017 zu einem Sterngolf-Turnier nach Ennepetal ein. Diese Anlage befindet sich in idyllischer Lage, direkt am Fluss Ennepe.

Bevor die Meister im Sterngolf ermittelt wurden, stärkte man sich am Kuchenbuffet.

Pünktlich zum Beginn des Turniers hörte der Regen auf. Vor dem Start informierte Walter Hauser die Teilnehmer über den Turnierablauf und gab wertvolle Tipps, wie diese 18-Loch Anlage zu spielen ist

Aufgeteilt in einzelne Gruppen wurden nach zwei Runden die Meister bei den Frauen und Männern ermittelt. Unser neuer Vorsitzender Mischa Quass, der hier auch Mitglieder der BS-Abteilung kennenlernen konnte, machte beim Abschlag schon eine gute Figur, obwohl dies nicht sein Sport ist.

Besonders die letzte Bahn, der tückische Stern, forderte von den Teilnehmern großes Geschick und manchmal auch etwas Glück.

Nach einer Spielzeit von ca. drei Stunden standen die dieslährigen Sieger fest. Bei den Frauen siegte Isolde Hauser mit dem Rekordergebnis von 69 Schlägen vor Ulrike Althoff (90) und Gisela Henkel (97). Bei den Männern gewann Walter Hauser mit 79 Schlägen vor Hans Henkel (84) und Manfred Kubat (99).

Nach der Siegerehrung folgte der gemütliche Ausklang. Wohlschmeckende Salate vom Buffet und Gegrilltes sorgten für die richtige Stärkung nach dem Wettkampf. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß an diesem Turnier und auch der Vorsitzende fand lobende Worte für die Veranstaltung.

Übungsleiter(in) Damengymnastik

Einen Nachfolger sucht der Schwerter Turnverein nun auch für die Damengymnastikgruppe.

Jeden Montag in der Zeit zwischen 19 und 20:30 Uhr turnen junge und jung gebliebene Damen in der Turnhalle am Bohlgarten.

Die aktuelle Übungsleiterin wird die Gruppe zum Monatsende abgeben, weshalb sich der TV Jahn ab Oktober über ein neues oder alt bekanntes Gesicht freut. Für die Übergangszeit ist genau so gesorgt, wie für eine entsprechende Einweisung in die Gepflogenheiten und Abläufe.

Interessenten melden sich bitte bei Jutta Gajek

Nachfolger(in) für Turngruppe gesucht

TV Jahn sucht Übungsleiter(in) für Fit ab 50

Schwerte. Der TV Jahn sucht für seine Turngruppe „Fit ab 50“ einen neuen Übungsleiter(in). Treffpunkt der Gruppe ist jeden Freitag in der Zeit von 17:45 bis 19:15 Uhr in der Sporthalle des Ruhrtalgymnasiums Schwerte.

Für weiterführende Infos zum Sportprogramm, der durchschnittlichen Teilnehmerzahl und zusätzliche Auskünfte steht Jutta Gajek (juttagajek@schwerte.de / 02304-41711) gerne zur Verfügung. Zudem sind in dieser Gruppe wieder Plätze für neue Teilnehmer frei! 

10 Jahre RehaSport bei Multipler Sklerose und Polyneuropathie sowie im Zustand nach einem Schlaganfall im TV Jahn Rot-Weiss Schwerte1900/61 e.V.

Zum 10jährigen bestehen der Trainingsgruppe um Übungsleitern Cornelia Lemke gratulierten der Vorsitzende der Gesundheitsabteilung Horst von Thaden und der Vorsitzende des TV Jahn Rot-Weiss Schwerte Mischa Quass recht herzlich, und bedankten sich für das Engagement.

Der Vorsitzende des TV Jahn-Rot Weiss Schwerte Mischa Quass (1v.l.) und der Vorsitzende der Gesundheitsabteilung Horst von Thaden (6 v.l.) bedanken sich bei Cornelia Lemke (2 v.l.).

Das Angebot der Trainingsgruppe bietet Rehabilitationssport speziell für Multiple Sklerose (MS) und Polyneuropathie (PNP) Betroffene sowie Betroffene im Zustand nach einem Schlaganfall, d.h. die Inhalte des Trainings sind gezielt auf die Verbesserung und/oder den Erhalt der körperlichen Funktion ausgerichtet.

Das Training findet immer Dienstags von 16:45 – 17:45 Uhr in der Aula der „Realschule am Bohlgarten in Schwerte“ (Eingang vom Holzender Weg über den Schulhof) statt.

Über den ein oder anderen Neuzugang würde sich die sympathische Gruppe freuen. Der Zugang zu dieser Rehasportgruppe ist mit einer Verordnung für Frauen und Männer jeden Alters zu jederzeit möglich.

Die Gruppe bei Training.

Info-Veranstaltung zur Sauerstoff-Langzeit- Therapie am 16.06.2017

Beim TVJRW Schwerte gibt es Lungensport seit 1998, aktuell 4 Gruppen. In der Gruppe für Sauerstoffpflichtige Teilnehmer im Marienkrankenhaus, fand jetzt eine Info-Veranstaltung zur Sauerstoff-Langzeit-Therapie (02 LZ-Therapie) mit Peter Kruky, 02-Trainer, statt .

Themen u.a. waren:

– Warum 02 LZ-Therapie und für wen
– Wieviel Liter / wie viele Stunden 02 pro Tag
– Folgen einer ungenügenden 02 Therapie
– Warum regelmäßige Kontrollen der 02 und CO2 –Werte beim Facharzt
– „Nicht invasive Beatmung“ (NIV), für wen und warum

Es wurden die verschiedenen Systeme der 02 LZ Versorgung

– Flüssig O2
– Konzentratoren-Technologie
– 02 Druckflaschen
– Homefillsystem

für den häuslichen Bereich und für die mobile Versorgung unterwegs gezeigt und die unterschiedlichen Funktionen und Handhabungen erklärt.

Es gab Infos zu:

– konstantem Flow, bzw. Demand-Flow
– Atemfrequenz
– 02 Vorrat in Stunden bei den verschiedenen Mobilgeräten
– Bedeutung der Einstellung : Liter / Stufe
– 02 Urlaubsversorgung
– Austausch Nasenbrillen / Schläuche / Verbindungsstücke
– Vorteil von Silikon- Brillen,- Schläuchen

Fragen zu den einzelnen Themen wurden fachgerecht beantwortet und die 14 Teilnehmer/innen waren mit den vielen ausführlichen Informationen sichtlich sehr zufrieden.

Haide Mücke

TV Jahn feiert Sportabzeichen- und Familientag

Schwerte. Eine durchweg positive Bilanz zog der TV Jahn Rot Weiss vom 21. Sportabzeichen- und Familientag am vergangenen Samstag. Auch die kurzfristigen Regenschauer konnte die gute Laune nicht verderben.

Pünktlich um 11 Uhr mit Beginn der Veranstaltung scharrten bereits die Nordic Walker mit den Hufen. Nach routiniertem Dehnprogramm und der offiziellen Eröffnung durch den ersten Vorsitzenden Mischa Quass ging es auf die Strecke.

Aber auch die ersten Sportabzeichen Anwärter standen mit dem Startschuss bereits auf dem Sportplatz des FBG Schwerte. Ulrike Althoff und Ihre vielen Helfer, denen der TVJRW an dieser Stelle erneut seinen herzlichen Dank ausspricht, sollte ein Tag mit wenig Verschnaufpausen blühen. Kaum zeichnete sich eine ruhige Phase an, trat wieder eine neue Gruppe aufs Tableau.

Für die notwendigen Stärkungen zwischendurch sorgten die Handball Oldies am Grill, die Damen der Turnabteilung am Küchenbüffet, die Vorsitzenden der Gesundheitsabteilung für kühle Getränke, sowie die Jugendleitung an der Eistheke. Untermalt wurde der ganze Tag von einem stimmungsgeladenen Vorsitzenden am Mikro, dem Zauberer Udo und weiteren vielen kleinen Spielen am Rande.

Aber auch in die Sporthalle wurde in diesem Jahr mit in das Sportfest einbezogen. Um den Verein transparenter für alle zu machen, bot der TV Jahn für jede Abteilung eine kleine Vorführung an, in denen sich die Übungsleiter mit einer Gruppe präsentierten. Die Übungsleiter, denen die Verantwortlichen ebenfalls Ihren Dank für die Mithilfe aussprechen, zeigten exemplarisch, wie eine Übungsstunde aussehen kann.

Der TV Jahn freut sich, erneut viele neue Gesichter und alte Bekannte jedes Jahr für den Sport und den Verein zu begeistern. Die Frage nach einer Wiederholung ist daher schnell beantwortet. Sportler, die im Nachgang Fragen zum Tag, Ablauf oder zum Sportabzeichen haben, können sich wie immer auf der Homepage oder direkt bei den jeweiligen Abteilungsleitern erkundigen (www.tvjrw-schwerte.de).

Jahresfahrt der Handball-Oldies an die Lahn

Die diesjährige Jahresfahrt der Handball-Oldies führte in der Zeit vom  8.6. – 11.6.2017 in das Gelbachtal an der wunderschönen Lahn.

In diesem Jahr wurde bereits zum 31. Mal eine Fahrt veranstaltet.

Nach einem gemeinsamen Frühstück im Eiscafe Mattiuzzi am Schwerter Bahnhof ging es los.

Die Fahrt war mit Besichtigungen des Kaiserbades Bad Ems und der Stadt Limburg, einer Floßfahrt auf der Lahn (mit Grillen) und einem rustikalen Winzerabend sehr interessant und abwechslungsreich gestaltet.

Beim gemütlichen Beisammensein der alten Handballstrategen, netten Gesprächen und Anekdoten aus der gemeinsamen Handballzeit kamen natürlich auch ein kühles Bier oder Glas Wein nicht zu kurz.

An dieser Stelle ganz herzlichen Dank dem diesjährigen Organisator der Fahrt, Uli Gerhards, für ein rundum gelungenes Wochenende.

Die Oldies danken dem TV Jahn Rot-Weiß Schwerte für den finanziellen Beitrag zu dieser Fahrt.