10 Jahre Stütz und Bewegung im TV Jahn

Seit nunmehr schon 10 Jahren gibt es die Übungsgruppe für Stütz und Bewegung in unserem TV Jahn Rot-Weiss Schwerte. Übungsleiterin vom ersten Tag an ist unsere Isolde Schröder. Die ca. 20 Mitglieder umfassende Gruppe, trainiert immer Samstags morgens ab 8:45 Uhr in der Sporthalle am Ruhrtalgymnasium.

Seit 10 Jahren unsere Übungsleiterin für unsere Gruppe Stütz und Bewegung, Isolde Schröder

Zum 10-jährigen Jubiläum bedankten sich der Vorsitzende der Gesundheitsabteilung, Horst von Thaden und der Vorsitzende des TV Jahn Rot-Weiss Schwerte, Mischa Quass, für den Einsatz und das Engagement mit einem Blumenstrauß bei Isolde Schröder.

Die sympathische Übungsgruppe mit der Übungsleiterin

Isolde Schröder macht vor, alle anderen machen mit. – Die Trainingsgruppe bei Training!

Auch der Vorsitzende unserer Gesundheitsabteilung, Horst von Thaden, ist fleißig beim Training.

 

 

 

TV Jahn feiert mit fast 35 Helfern Weihnachtsessen

Traditionell lud der TV Jahn seine Helferinnen und Helfer zum gemütlichen Beisammensein und Spitzkohl essen ein. Neben dem gesamten Vorstandsteam folgten Übungsleiter und gute Seelen alle Abteilungen der Einladung und verbrachten einen besinnlichen und nicht weniger lustigen Abend. Zugpferd der Veranstaltung, das große TV Jahn Bingo von Walter Hauser, brachte Haus Ledendecker in ausgelassene Weihnachtsstimmung. Vor allem die Handballer hatten dieses Jahr das Glück auf Ihrer Seite.

Mischa Quass, der sein erstens Weihnachtsessen als erster Vorsitzender des Turnvereins ausrichtete, startete den Abend mit der lieb gewonnen Informationsrunde aller Teilnehmer und fand hierbei schöne Worte.

Der TV Jahn Rot Weiss wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Helfern, Familienangehörigen und Gönnern eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Sportjahr 2018! Weitere Informationen zum Verein finden Sie ab sofort auch unter www.facebook.com/tvjrw

Sportabzeichen – Verleihung – im Stadtbad Schwerte

Besondere Ehrung für Werner Nolte.
In einer kleinen Feierstunde, die mit der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Mischa Quass begann, überreichten die Breitensportbeauftragten des Vereins, Ulrike Althoff und Walter Hauser an 67 Teilnehmern die in 2017 erworbenen Sportabzeichen. Angeführt wird die lange Liste der sportlichen Mitglieder von Werner und Hertha Nolte, die bereits zum 50. bzw. 45. Mal die Bedingungen für das DOSB erfüllten.

Das Jugendsportabzeichen erworben haben:

Louis Brachetti, Louisa Brachtet, Robin Fries, Elias Hempler, Lars Kuhn, Fabian Lilitko, Timo Schwarz, David Becker, Luca Carl, Jannis Jakob, Eva Masten, Jonas Nidobetzki, Aron Rinder, Elke Schumacher, Mia Fritz, Emily Leisinger, Theo Rost, Panik Voß, Erik Voß (alle zum ersten mal) Max Fabry, Sam Krieg, Yves Krieg, Tom Weichheit, Ole Schäfer, Pia Schäfer, Maximillian Weber, Lea Schäfer (alle zum zweiten mal), Kayleigh Ann Luck, Shannon Zoe Luck (beide zum dritten mal), Vanessa Becker, Bastian Vanderstraten (beide zum vierten mal) und Tobias Becker (zum fünften mal)

Das Erwachsenensportabzeichen erworben haben:

Stefan Brachetti, Phillip Dammers, Sandra Kremer, Katharina Petri, Daniel Schulte, Mark Weichheit, Niklas Börstinghaus (alle zum ersten mal), Daniel Krieg, Birgit Meier, Nicol Weichheit, Udo Dammers (alle zum zweiten mal), Manuel Luck (zum dritten mal), Ingrid Sander ( zum vierten mal), Carsten Schumacher, Ingo Tepel (beide zum fünften mal), Ina Stoyke (zum siebten mal), Achim Lake, Reimund Hellebrand (beide zum achten mal),  Till Becker, Marian Billing, Melanie Tepel (beide zum neunten mal), Monika Peuckmann (zum elften mal), Brigitte Neumann (zum zwölften mal), Udo Neumann (zum siebzehnten mal),

Gudrun Dammers und Frank Naumann (zum zweiundzwanzigsten mal), Elisabeth Naumann und Rita von Thaden (zum fünfundzwanzigsten mal)

Mia Guthausen (zum dreißigsten mal)

Gertraud Berghof (zum einunddreißigsten mal)

Ulrike Althoff (zum sechsunddreißigsten mal)

Walter Hauser (zum achtunddreißigsten mal)

Isolde Hauser (zum neununddreißigsten mal)

Herta Nolte (zum fünfundvierzigsten mal)

Werner Nolte (zum fünfzigsten mal)

Walter Hauser (Vorsitzender der Breitensportabteilung), Hertha und Werner Nolte, Ulrike Althoff (Stellv. Vorsitzende der Breitensportabteilung)

 

 

 

Reanimationsvortrag des TVJRW

Schwerte. Der TV Jahn Rot Weiß Schwerte hat im
Rahmen des Rehasports bei den Herzsportgruppen
am Mittwoch wieder einen Reanimationsvortrag durch
Herrn Dr.Jörg Rimbach durchgeführt.
Der Vortrag war gut besucht. Ein Dank geht auch
an die Malteser, die wieder freundlicherweise
die Puppe zu Vorführzwecken zur Verfügung
gestellt haben.

23. Auflage Sterngolf in Ennepetal der Breitensportabteilung

Bereits zum 23. Mal lud der Vorsitzende der BS-Abteilung, Walter Hauser, die Mitglieder am 12. August 2017 zu einem Sterngolf-Turnier nach Ennepetal ein. Diese Anlage befindet sich in idyllischer Lage, direkt am Fluss Ennepe.

Bevor die Meister im Sterngolf ermittelt wurden, stärkte man sich am Kuchenbuffet.

Pünktlich zum Beginn des Turniers hörte der Regen auf. Vor dem Start informierte Walter Hauser die Teilnehmer über den Turnierablauf und gab wertvolle Tipps, wie diese 18-Loch Anlage zu spielen ist

Aufgeteilt in einzelne Gruppen wurden nach zwei Runden die Meister bei den Frauen und Männern ermittelt. Unser neuer Vorsitzender Mischa Quass, der hier auch Mitglieder der BS-Abteilung kennenlernen konnte, machte beim Abschlag schon eine gute Figur, obwohl dies nicht sein Sport ist.

Besonders die letzte Bahn, der tückische Stern, forderte von den Teilnehmern großes Geschick und manchmal auch etwas Glück.

Nach einer Spielzeit von ca. drei Stunden standen die dieslährigen Sieger fest. Bei den Frauen siegte Isolde Hauser mit dem Rekordergebnis von 69 Schlägen vor Ulrike Althoff (90) und Gisela Henkel (97). Bei den Männern gewann Walter Hauser mit 79 Schlägen vor Hans Henkel (84) und Manfred Kubat (99).

Nach der Siegerehrung folgte der gemütliche Ausklang. Wohlschmeckende Salate vom Buffet und Gegrilltes sorgten für die richtige Stärkung nach dem Wettkampf. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß an diesem Turnier und auch der Vorsitzende fand lobende Worte für die Veranstaltung.

Übungsleiter(in) Damengymnastik

Einen Nachfolger sucht der Schwerter Turnverein nun auch für die Damengymnastikgruppe.

Jeden Montag in der Zeit zwischen 19 und 20:30 Uhr turnen junge und jung gebliebene Damen in der Turnhalle am Bohlgarten.

Die aktuelle Übungsleiterin wird die Gruppe zum Monatsende abgeben, weshalb sich der TV Jahn ab Oktober über ein neues oder alt bekanntes Gesicht freut. Für die Übergangszeit ist genau so gesorgt, wie für eine entsprechende Einweisung in die Gepflogenheiten und Abläufe.

Interessenten melden sich bitte bei Jutta Gajek

Nachfolger(in) für Turngruppe gesucht

TV Jahn sucht Übungsleiter(in) für Fit ab 50

Schwerte. Der TV Jahn sucht für seine Turngruppe „Fit ab 50“ einen neuen Übungsleiter(in). Treffpunkt der Gruppe ist jeden Freitag in der Zeit von 17:45 bis 19:15 Uhr in der Sporthalle des Ruhrtalgymnasiums Schwerte.

Für weiterführende Infos zum Sportprogramm, der durchschnittlichen Teilnehmerzahl und zusätzliche Auskünfte steht Jutta Gajek (juttagajek@schwerte.de / 02304-41711) gerne zur Verfügung. Zudem sind in dieser Gruppe wieder Plätze für neue Teilnehmer frei! 

10 Jahre RehaSport bei Multipler Sklerose und Polyneuropathie sowie im Zustand nach einem Schlaganfall im TV Jahn Rot-Weiss Schwerte1900/61 e.V.

Zum 10jährigen bestehen der Trainingsgruppe um Übungsleitern Cornelia Lemke gratulierten der Vorsitzende der Gesundheitsabteilung Horst von Thaden und der Vorsitzende des TV Jahn Rot-Weiss Schwerte Mischa Quass recht herzlich, und bedankten sich für das Engagement.

Der Vorsitzende des TV Jahn-Rot Weiss Schwerte Mischa Quass (1v.l.) und der Vorsitzende der Gesundheitsabteilung Horst von Thaden (6 v.l.) bedanken sich bei Cornelia Lemke (2 v.l.).

Das Angebot der Trainingsgruppe bietet Rehabilitationssport speziell für Multiple Sklerose (MS) und Polyneuropathie (PNP) Betroffene sowie Betroffene im Zustand nach einem Schlaganfall, d.h. die Inhalte des Trainings sind gezielt auf die Verbesserung und/oder den Erhalt der körperlichen Funktion ausgerichtet.

Das Training findet immer Dienstags von 16:45 – 17:45 Uhr in der Aula der „Realschule am Bohlgarten in Schwerte“ (Eingang vom Holzender Weg über den Schulhof) statt.

Über den ein oder anderen Neuzugang würde sich die sympathische Gruppe freuen. Der Zugang zu dieser Rehasportgruppe ist mit einer Verordnung für Frauen und Männer jeden Alters zu jederzeit möglich.

Die Gruppe bei Training.

Info-Veranstaltung zur Sauerstoff-Langzeit- Therapie am 16.06.2017

Beim TVJRW Schwerte gibt es Lungensport seit 1998, aktuell 4 Gruppen. In der Gruppe für Sauerstoffpflichtige Teilnehmer im Marienkrankenhaus, fand jetzt eine Info-Veranstaltung zur Sauerstoff-Langzeit-Therapie (02 LZ-Therapie) mit Peter Kruky, 02-Trainer, statt .

Themen u.a. waren:

– Warum 02 LZ-Therapie und für wen
– Wieviel Liter / wie viele Stunden 02 pro Tag
– Folgen einer ungenügenden 02 Therapie
– Warum regelmäßige Kontrollen der 02 und CO2 –Werte beim Facharzt
– „Nicht invasive Beatmung“ (NIV), für wen und warum

Es wurden die verschiedenen Systeme der 02 LZ Versorgung

– Flüssig O2
– Konzentratoren-Technologie
– 02 Druckflaschen
– Homefillsystem

für den häuslichen Bereich und für die mobile Versorgung unterwegs gezeigt und die unterschiedlichen Funktionen und Handhabungen erklärt.

Es gab Infos zu:

– konstantem Flow, bzw. Demand-Flow
– Atemfrequenz
– 02 Vorrat in Stunden bei den verschiedenen Mobilgeräten
– Bedeutung der Einstellung : Liter / Stufe
– 02 Urlaubsversorgung
– Austausch Nasenbrillen / Schläuche / Verbindungsstücke
– Vorteil von Silikon- Brillen,- Schläuchen

Fragen zu den einzelnen Themen wurden fachgerecht beantwortet und die 14 Teilnehmer/innen waren mit den vielen ausführlichen Informationen sichtlich sehr zufrieden.

Haide Mücke